Junge Union im Kreis Plön
Junge Union im Kreis Plön

Jetzt aktiv werden

Mittwoch, 23.01.2019, 14:10 Uhr

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen




zurück weiter Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

19. Mai 2008:

Schülerzeitungen wieder unabhängig

Herausgeber: Schüler Union im Kreis Plön

Kreis Plön – Wie nun nach Veröffentlichung der Schlussakte bekannt wurde, setzte der Petitionsausschuss des schleswig-holsteinischen Landtages nach fast fünfmonatiger Beratung auf seiner letzten Sitzung am 6. Mai ein klares Zeichen für die Pressefreiheit, und greift nun per Intervention in das neue Schulgesetz ein. Hintergrund ist die im Dezember 2007 eingereichte Petition der Schüler Union (SU) im Kreis Plön.
weiterlesen...

8. Mai 2008:

Wer hat das älteste Schulbuch im Kreis Plön?

Herausgeber: Junge Union im Kreis Plön

„Gute Bildung braucht eine gute Grundlage!“, meint André Jagusch, Kreisvorsitzender der Jungen Union im Kreis Plön. Die Junge Union fragt sich jedoch, ob diese gute Grundlage an allen Schulen im Kreis Plön wirklich vorhanden und will der Sache nun auf den Grund gehen:
weiterlesen...

30. März 2008:

Junge Union will Wagrien – Kreisverwaltung Ostholstein auch

Herausgeber: Junge Union im Kreis Plön

So ein großes vorauseilendes Verwaltungshandeln überraschte selbst die beiden Initiatoren der Wagrien-Idee, die JU-Kreisvorsitzenden aus Plön und Ostholstein, André Jagusch und Jan Westensee. Einen Tag nach Veröffentlichung Ihrer Pressemitteilung reservierte die Kreisverwaltung Ostholstein die Internet-Domain www.kreis-wagrien.de – seit dem werden Internetnutzer von dort direkt auf die Seiten des Kreises Ostholstein weitergeleitet. „Das zeigt uns, dass wir mit unserem Namensvorschlag für den fusionierten Kreis aufs richtige Pferd gesetzt haben!“, sind sich die beiden Kreisvorsitzenden einig.
weiterlesen...

12. März 2008:

JU-Kreisverbände fordern Kreisfusion

Herausgeber: Junge Union im Kreis Plön

Die Kreisverbände der Jungen Union Plön und Ostholstein fordern nach Veröffentlichung des Korthals-Gutachtens einen in die Zukunft gerichteten Weg zu gehen. Dies könne nur der Weg zu einer Fusion der Kreise Ostholstein und Plön sein. "Gerade wir als Vertreter der jungen Generation müssen zukunftsorientiertes Handeln fordern. Folglich muss vor dem Hintergrund einer Einsparung in Höhe von 35 Mio. EUR der Weg für eine Kreisfusion freigemacht werden!", so der Kreisvorsitzende der Jungen Union Plön André Jagusch.
weiterlesen...

8. Juni 2007:

JU deckt auf: Gekauftes Softwaresystem liegt seit fünf Jahren in der Schublade

Herausgeber: Junge Union im Kreis Plön

Wie die JUNGE UNION im Kreis Plön erfuhr, verfügt die Kreisverwaltung Plön über eine Software, die für den Betrieb eines Rats- und Bürgerinformationssystems im Internet auf der Homepage des Kreises erforderlich ist. Das Unglaubliche dabei: die Software wurde bereits im August 2002, also vor fast fünf Jahren, angeschafft. Trotzdem ist bis zum heutigen Tag das für viel Geld eingekaufte System auf den Internetseiten des Kreises Plön nicht aufzufinden.
weiterlesen...
zurück weiter Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |